Wissenswertes von A bis Z

Wir wollen das Beste für Ihre Zähne. Daher haben wir hier ein paar Informationen zusammengestellt, die Ihnen bei Ihrem Praxisbesuch, Prophylaxe und anderen Themen rund um die Zahnmedizin helfen.

Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen

Damit Ihr Besuch in unserer Praxis reibungslos abläuft, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.

 

Seit dem 1.1.2015 ist nur noch die

elektronische Gesundheitskarte gültig.

Die alte Krankenkassenkarte gilt nicht mehr als Nachweis Ihrer Versicherung!

 

Prophylaxe: Mindestens einmal im Jahr

Bei sorgfältiger Zahnpflege und gutem Zustand Ihrer Zähne sollten Sie mindestens einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung in unsere Praxis kommen. Bei anfälligeren Zähnen sollten Sie auf Nummer sicher gehen und einen halbjährlichen Prophylaxe-Termin vereinbaren.

Die Vorsorgeuntersuchung ist halbjährlich mit Ihrer Krankenkasse abrechenbar.

 

Unser Tipp: Lassen Sie sich von uns beraten und vereinbaren Sie nach jedem Besuch den nächsten Termin.

Krankenkassengebühr:

Die Krankenkassengebühr von 10€ wurde zum 1. Januar 2013 abgeschafft.

Allgemeiner Gesundheitszustand und Dauermedikation:

Falls Sie dauerhaft Medikamente einnehmen müssen, bringen Sie bitte zu Ihrem ersten Besuch eine aktuelle Medikamentenliste mit.

 

Wir werden Sie außerdem bitten, einen Gesundheitsbogen auszufüllen, damit wir die zahnärztliche Behandlung auf etwaige Erkrankungen abstimmen können.

Das dient Ihrer Sicherheit und Gesundheit!

 

Bitte zeigen Sie uns auch Veränderungen Ihres Gesundheitszustandes und Ihrer Dauermedikation ungefragt an.

Sie haben weitere Fragen?

Rufen Sie uns an unter 04561 6368 oder vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis.